HerzRasen
Steffi Jones und die Frauen-WM



Eine Dokumentation von Annette Schreier und Fred Steinbach

Die Männerfußball-WM 2006 im eigenen Land hat Maßstäbe gesetzt, jetzt soll
die Frauen-WM 2011 nachziehen. Vieles ist nötig, um ein solches Großereignis,
auf das die ganze Welt schaut, gestemmt zu bekommen. Vom 26. Juni bis 17. Juli
wird es unter dem Motto stehen "20ELF VON SEINER SCHÖNSTEN SEITE".
Die Dokumentation zeigt die umfassenden Vorbereitungen bis zum Anstoß.

Mit großer Leidenschaft im Einsatz ist die Hauptbotschafterin dieser WM:
OK-Präsidentin Steffi Jones, ehemals eine der besten Fußballerinnen der Welt.
Mit ihrem engsten Team ist sie im In- und Ausland unterwegs, in Schulen,
bei Pressekonferenzen und Veranstaltungen, um für den Sportevent zu werben.

Doch noch viele andere sind in der Vorbereitungsphase ebenfalls aktiv.
So zum Beispiel die Kompetenzteams bei der Stadionbegehung, um zu schauen,
was bis zum WM-Anpfiff noch
alles organisiert bzw. umgesetzt werden muss.
Die Designerin, die beauftragt wurde, ein neues Damen-WM-Trikot zu entwerfen.
Die Nationalspielerinnen mit Trainerin Silvia Neid bei Foto- und Werbespot-Aufnahmen.
Der Ernährungscoach der Frauennationalmannschaft, der bereits während
der Trainingsphase in den Hotels überprüft, ob das Essen für die Spielerinnen
in seinem Sinne ist.
Die Augsburger Puppenkiste mit ihrer neuen Puppe Steffi und dem eigens kreierten Stück zur Frauenfußball-WM „Steffi und das Sommermärchen“, das in allen Austragungsorten im Vorfeld aufgeführt wird.
Der junge Musiker Leon Taylor, der seinen ganz persönlichen Song zur WM 2011 schreibt.
Die Fertigrasenhersteller bzw. –lieferanten, die dafür zu sorgen haben, dass der Belag auf dem die Mannschaften gegeneinander antreten, vom allerfeinsten ist.
Oder auch die ehrenamtlichen Volunteers, die einige Wochen vor dem Eröffnungsspiel in ihre jeweiligen Aufgaben eingeführt werden, die sie während
der Weltmeisterschaft übernehmen.

Sie alle liefern ihren Beitrag, um eine tolle Fußball-WM mit einem möglichst reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, wenn es im Sommer in Deutschland heißt: Wiedersehen bei Freunden.

 

Kamera Günter Handwerker bvk
   
Ton Stephan Höfler
  Enrico Leube
   
Schnitt Annette Schreier
Petra Bereuter
   
Farbkorrektur Günter Handwerker
   
Tonmischung Stephan Höfler
   
Grafik Christian Przygodda
   
Produktionsleitung Screen Land Film Fred Steinbach
   
Produktionsleitung ZDFneo Jürgen Ulrich
   
Redaktion Angelika Hoffmann

 

Fotos © ZDF/Screen Land Film 2011